Sprache und Demokratie

Demokratie lebt von der Diskussion und vom Engagement vieler. Dafür müssen wir uns verstehen. In einer diversen, sich stetig wandelnden Gesellschaft brauchen wir eine Sprache, die für alle verständlich ist. Die klar und einfach ist, ohne Inhalte zu verkürzen und ohne zu manipulieren.

Einfache Sprache wirkt

Einfache Sprache wirkt auf allen Ebenen und in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen. Wir brauchen sie, wenn wir mit Menschen zusammenarbeiten möchten. Wir brauchen sie, wenn wir Entscheidungen gemeinsam treffen oder vermitteln müssen. Ob in Behörden, in der politischen Arbeit, in der Schule oder auch im Gesundheitswesen. Erst wenn eine gemeinsame Sprache vorhanden ist, können wir einander verstehen. Nur so werden Kooperation, mündige Entscheidungen und Engagement möglich.

Mein Angebot

Einfache Sprache zu sprechen, ist gar nicht so leicht. In meinen Seminaren blicken wir mit dem systemischen Blick auf Sprache, analysieren unser Sprachverhalten und finden Wege uns einfach und klar auszudrücken und Barrieren abzubauen.